Terms and Conditions

VRdirect - General Terms and Conditions

Terms & Conditions

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: AGB), finden Anwendung auf alle zwischen Ihnen (im Folgenden „KUNDE") und uns, der Firma

Viond GmbH
Marcel-Breuer-Straße 15, 80807 München, Deutschland
Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Dr. Rolf Illenberger
Registergericht: Amtsgericht München
Registernummer: HRB 238450
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 316656086
Tel.: +49 89 122 045 – 10
Email: legal@vrdirect.com

(im Folgenden „Viond") geschlossenen Verträge zur Speicherung und Veröffentlichung Ihrer 360 Experiences auf unsere VRdirect Plattform, soweit nicht durch schriftliche Vereinbarungen zwischen Ihnen und uns ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Die AGB gelten unabhängig ob Sie Verbraucher, Unternehmer oder Kaufmann sind.

1.2 Der KUNDE ist Verbraucher, soweit der Zweck der Nutzung nicht überwiegend seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer i.S.d. § 14 BGB jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

1.3 Maßgebend ist die jeweils bei Abschluss des Vertrags gültige Fassung der AGB.

1.4 Die nachfolgenden Bedingungen gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen erkennt Viond nicht an, dies gilt auch, wenn Viond in Kenntnis entgegenstehender oder abweichender Bedingungen Leistungen erbringt. Für die Geltung entgegenstehender oder abweichender Bestimmungen bedarf es einer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung durch Viond. Individualabreden haben stets Vorrang.

2. Leistungsangebot

2.1 Viond ist Entwicklerin und Inhaberin der Verwertungsrechte an dem VRdirect Builder und dem VRdirect Player. Der VRdirect Builder ist eine Software zur Entwicklung von interaktiven 360 Experiences mit samt dazugehörigen Medien, gedruckte Materialien und Dokumentationen im Online- oder elektronischem Format. Der VRdirect Player ist dazu konzipiert, dass interaktive 360 Experiences, die durch den VRdirect Builder erstellt und via dem User Portal zur Veröffentlichung auf unserer VRdirect Plattform freigegeben wurden, von Dritten abgerufen und angesehen werden können.

2.2 Gegenstand dieser AGB ist die zeitlich begrenzte Einräumung des Rechts Ihre, mittels dem VRdirect Builder erstellten, 360 Experiences auf unserer VRdirect Plattform während der Vertragslaufzeit zu speichern und zu veröffentlichen, damit diese von Dritten aufgerufen und abgespielt werden können.

2.3 Für die Benutzung des VRdirect Builders gilt ferner die Endnutzer - Lizenzvereinbarung für den VRdirect Builder (https://auth.vrdirect.com/legal/builder/end-user-license-agreement). Das normalerweise auf 30 Tage begrenzte Recht auf Nutzung des VRdirect Builders verlängert sich automatisch um die Dauer der Vertragslaufzeit zur Einräumung von Speicher- und Veröffentlichungsrechten auf der VRdirect Plattform.

3. Registrierung im User Portal

3.1 Der Erwerb eines Speicher- und Veröffentlichungsrechts setzt die Registrierung des KUNDEN voraus. Erst nach der Registrierung kann der KUNDE zwischen verschiedenen kostenpflichtigen so genannten „licenses" (Lizenzen) wählen. Der Registrierungsvorgang wird durch einen Klick auf den Button "Create an account" innerhalb des VRdirect Builders gestartet. Ihre Registrierung erfolgt kostenlos. Ein Anspruch auf ein Veröffentlichungsrecht besteht allein durch die Registrierung nicht. Registrierungsberechtigt sind ausschließlich unbeschränkt geschäftsfähige Personen. Für die Registrierung sind der vollständige Name und die E-Mail-Adresse anzugeben. Außerdem wählen Sie ein Passwort (strong password policy). Sie sind verpflichtet, das Passwort geheim zu halten und dieses Dritten keinesfalls mitzuteilen. Nach der erfolgreichen Absendung der Daten erhält der KUNDE eine E-Mail mit dem Link "Verify my email". Erst wenn Sie Ihre E-Mail - Adresse mittels dem Link bestätigen, sind Sie erfolgreich registriert und besitzen einen Account.

3.1 Abgesehen von der Erklärung Ihres Einverständnisses mit der Geltung dieser AGB ist Ihre Registrierung mit keinerlei Verpflichtungen verbunden. Sie können Ihre Registrierung jederzeit löschen. Allein mit der Registrierung bei uns besteht keinerlei Verpflichtung einen Vertrag zur Speicherung und zur Veröffentlichung Ihrer 360 Experience auf der VRdirect Plattform abzuschließen.

4. Vertragsschluss

4.1 Produktdarstellungen und Werbung auf der VRdirect Internetseite und innerhalb des User Portals sind freibleibend und keine Angebote im Rechtssinne.

4.1 Der KUNDE kann zwischen den angebotenen „licenses" (Lizenzformen) wählen. Die Auswahl erfolgt durch Klick auf den entsprechenden Button mit der jeweiligen Kurzbezeichnung. Dieser Vorgang ist unverbindlich und stellt kein Vertragsangebot dar. Sie werden auf eine Seite weitergeleitet, die die gewählte „license" (Lizenz), den Preis und weitere Details enthält. Am unteren Bildschirmrand erscheinen zwei Buttons, „continue" und „Go back". Klicken Sie den „continue" - Button wird der Inhalt der Bestellung einschließlich Ihrer Daten auf einer Übersichtsseite zusammengefasst. Bis zu diesem Zeitpunkt können Sie nicht nur Ihre Eingaben korrigieren, sondern auch von Ihrem Vertragsangebot Abstand nehmen. Erst durch Anklicken des Buttons „proceed with payment" im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie verbindlich Ihr Vertragsangebot zum Bezug der in der Übersicht angezeigten Details ab.

4.2 Umgehend danach erhält der KUNDE von uns eine Auftragsbestätigung per E-Mail, an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Diese Auftragsbestätigung ist die Annahme des Angebots durch Viond. Der Vertrag besteht aus der Auftragsbestätigung (korrespondierend zu der Bestellung des KUNDEN) und diesen AGB.

4.3 Der KUNDE ist verpflichtet, die erforderlichen Angaben zur ordnungsgemäßen Durchführung des Vertrags wahrheitsgemäß und vollständig zur Verfügung zu stellen. Bei den Angaben handelt es sich um den Namen, die Adresse sofern Sie Verbraucher sind. Bei Unternehmen sind auch die Unternehmensdetails anzugeben. Mehrkosten, die Viond z.B. durch falsche/unvollständige Adressangaben entstehen, sind vom KUNDEN zu tragen. Änderungen sind uns unverzüglich mitzuteilen.

4.4 Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung gestellten Sprachen sind Deutsch und Englisch. Übersetzungen in andere Sprachen dienen lediglich Ihrer Information.

5. Bestellvorgang und Berichtigungshinweis

Im Rahmen des Bestellprozesses wählen Sie zunächst die gewünschte „license" (Lizenz) mithilfe eines Klicks auf den Button mit der entsprechenden Kurzbezeichnung. Sie werden auf eine Seite weitergeleitet, die die gewählte „license" (Lizenz), den Preis und weitere Angebotsdetails enthält. Durch Betätigung des Buttons „Go Back" wird die Auswahl aufgehoben und Sie befinden sich wieder auf dem Bildschirm, der alle angebotenen „licenses" (Lizenz) anzeigt. Klicken Sie den „continue" - Button wird der Inhalt der Bestellung einschließlich Ihrer Daten auf einer Übersichtsseite zusammengefasst. Bis zu diesem Zeitpunkt können Sie nicht nur Ihre Eingaben korrigieren, sondern auch von Ihrem Vertragsangebot Abstand nehmen. Falls Sie den Bestellprozess komplett abbrechen möchten, können Sie einfach Ihr Browser-Fenster schließen. Erst durch Anklicken des Buttons „proceed with payment" im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie verbindlich Ihr Vertragsangebot zur Buchung der in der Bestellübersicht angezeigten „license" (Lizenz) ab und werden auf die Zahlungsmaske unseres Zahlungsdiensteleisters weitergeleitet. Sie werden aufgefordert Ihre Bezahlart zu wählen und die entsprechenden Daten anzugeben. Unmittelbar nach Betätigung des „Pay" Buttons, werden Sie auf eine Seite weitergeleitet, die Ihnen mitteilt, ob die Zahlung erfolgreich oder nicht erfolgreich vorgenommen wurde.

6. Speicherung und Zugänglich machen des Vertragstextes

Der KUNDE kann diese AGB jederzeit abspeichern bzw. ausdrucken. Die Vertragsbestimmungen mit Angaben zu der gebuchten „license" (Lizenz) einschließlich dieser AGB und der Widerrufsbelehrung werden Ihnen per E-Mail mit Vertragsbestätigung bzw. mit der Benachrichtigung über den Vertragsschluss zugesandt. Der Vertragstext bleibt nach Vertragsschluss gespeichert und ist für den KUNDEN zugänglich.

7. Informationen für Verbraucher - Widerrufsrecht

Ist der KUNDE Verbraucher gilt folgendes Widerrufsrecht nach Maßgabe der nachfolgenden Widerrufsbelehrung:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn (14) Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn (14) Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses und nach Erhalt dieser Erklärung in Textform.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Viond GmbH
Marcel-Breuer-Str. 15
80807 München
Deutschland
Tel. +49 89 122 045 – 10
Email: contact@vrdirect.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das nachfolgende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

- ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG -

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An Viond GmbH, Marcel-Breuer-Str. 15, 80807 München, Deutschland, E-Mail-Adresse: contact@vrdirect.com:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren/ die Erbringung folgender Dienstleistung: ______________________________

- Bestellt am: ________________
- Name des/der Verbraucher(s): ________________
- Anschrift des/der Verbraucher(s): ________________
- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier): ________________
- Datum: ________________

8. Preise und Zahlung

8.1 Mit Vertragsschluss räumen wir Ihnen ein nicht-übertragbares Recht zur Speicherung und zur Veröffentlichung Ihrer 360 Experience auf der VRdirect Plattform im Rahmen der gewählten „license" (Lizenz) und unter den nachfolgenden Nutzungsbedingungen ein.

8.2 Die Höhe der Vergütung wird in Euro (einschließlich der MwSt) ausgewiesen und ist im Vertrag festgelegt. Unsere Preise enthalten nicht Gebühren für Zahlarten oder Kosten für die erforderliche Internetverbindung.

Hinweis:
Für die Veröffentlichung sind internetfähige Geräte und zeitweise Datenverbindungen notwendig. Sie sind für sämtliche Verbindungskosten bzw. Datentarife und Steuern Ihres Anbieters, für die Datenübertragung Ihres Arbeitsplatzes oder mobilen Endgeräts verantwortlich. Die Höhe richtet sich nach Ihrem bestehenden Vertrag mit Ihrem Telekommunikationsanbieter.

8.3 Die Vergütung ist unmittelbar ohne Abzug mit Vertragsschluss fällig. Bei der Vergütung handelt es sich um wiederkehrende Zahlungen im monatlichen Intervall und ist für den jeweils folgenden Monat im Voraus fällig. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der KUNDE bereits durch Versäumung des Termins in Verzug.

8.4 Die gewählte „license" (Lizenz) und damit ihr Berechnungszeitraum beginnen unmittelbar mit dem Tag der Bestellung zu dem in der Auftragsbestätigung/Rechnung aufgeführten monatlichen Preis. Sie hat eine Mindestdauer von einem Monat. Sie verlängert sich automatisch um jeweils ein weiteres Monat unabhängig, ob sich eine Ihrer 360 Experience weiterhin in der zur Verfügung gestellten Cloud befindet oder zur Veröffentlichung freigegeben ist. Die Vergütung ist am jeweils selben Tag des folgenden Monats monatlich im Voraus fällig.

8.5 Eine Erweiterung bzw. Herunterstufung zur nächsten „license" (Lizenz) ist jederzeit möglich. Beachten Sie allerdings, dass die verschiedenen „licenses" (Lizenzen) bestimmte Bedingungen an die Qualität der 360 Experiences stellen, so dass eine entsprechende Erweiterung bzw. Herunterstufung voraussetzt, dass Ihre Experiences auch hierfür geeignet ist. In diesem Fall wird sich die monatliche Vergütung entsprechend erhöhen oder verringern. Im Detail:

8.5.1 Ein Upgrade wird sofort aktiv. Das monatliche Intervall wird hierdurch neu gestartet. Die neue Vergütungshöhe wird für den ersten Abrechnungsmonat sofort fällig. Die bereits gezahlte Vergütung für die noch verbleibenden Tage des alten Abrechnungsintervalls wird auf die neue Vergütungshöhe angerechnet. Ab dem folgenden Abrechnungsmonat wird nur noch die aktuell entsprechend höhere Vergütung zum neuen monatlichen Intervall fällig.

8.5.2 Ein Downgrade wird erst am Ende des laufenden Abrechnungsmonats aktiv. Ab dem folgenden Abrechnungsmonat wird nur noch die aktuell entsprechend niedrigere Vergütung im monatlichen Intervall fällig.

8.6 Die Zahlung erfolgt über unseren Zahlungsdienstleister Adyen BV (Amsterdam) mittels Kreditkarte, PayPal oder Bankeinzug; die Belastung des Zahlungsmittels erfolgt am Tag des Bestelleingangs. Von diesen abweichende Zahlungsarten bedürfen des vorherigen Einverständnisses durch Viond.

Hinweis: Zahlungsdiensteanbieter

Wenn Sie Zahlungen vornehmen, ist es für die Abwicklung der Zahlung erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten gegenüber unserem Drittanbieter für Zahlungen angeben. Die erforderlichen Angaben können Ihr Name, Ihre Kontonummer oder Ihre Kreditkartennummer sein. Über diese Website vorgenommene Zahlungen erfolgen über Adyen B.V., Simon Carmiggeltstraat 6-50, 5. Stock, 1011 DJ Amsterdam, Niederlande (nachfolgend „Adyen"). Ihre Zahlungsdaten stellen Sie direkt Adyen zur Verfügung. Die Datenschutzerklärung von Adyen können Sie unter https://www.adyen.com/home/privacy-policy einsehen.

8.7 Sollte aus irgendwelchen Gründen die Zahlung nicht erfolgen, wird der KUNDE darüber per E-Mail informiert. Der KUNDE hat unverzüglich die Zahlung nachzuholen.

8.8 Kommt der KUNDE in Verzug sind wird ungeachtet der uns sonst zustehenden Rechte dazu berechtigt:

- die eingeräumten Rechte ruhen zu lassen, bis sämtliche fällige Forderungen aus der gesamten Geschäftsbeziehung mit dem KUNDEN, gleich aus welchem Rechtsgrund, vom KUNDEN ausgeglichen worden sind. Das heißt im Konkreten, dass wir veröffentlichte 360 Experiences stumm/offline schalten. Der KUNDE erhält hierüber eine Mitteilung. Der KUNDE hat weiterhin die Zugriffsberechtigung auf seine 360 Experiences und seinen Account, um diese eigenständig löschen zu können. Alle Daten werden ein Monat (gerechnet ab dem regulären Abrechnungsintervall) gespeichert und können im Falle einer nachgeholten Zahlung reaktiviert werden. Zahlt der KUNDE trotz Mahnung nicht, so erfolgt die Sperrung des Accounts und die Löschung aller Daten.

- Verzugszinsen zu fordern. Ist der KUNDE Unternehmer betragen die Zinsen 8 (acht) Prozentpunkte über dem jeweiligen Basissatz. Ist der KUNDE Verbraucher, ist Viond bei Zahlungsverzug berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz (§ 247 BGB) zu verlangen. Den Nachweis eines höheren Schadens behalten wir uns jeweils vor.

9. Zugang zur Cloud, Möglichkeit der Veröffentlichung, Freigabe

9.1 Der KUNDE erhält nach Bearbeitung der Bestellung eine E-Mail mit der Auftragsbestätigung sowie Zahlungsbestätigung. Ab diesem Zeitpunkt ist eine Speicherung der 360 Experience in der Cloud möglich.

9.2 Nur in der Cloud gespeicherte 360 Experiences können veröffentlicht werden. Die Entscheidung ob und wann er die 360 Experiences in die Cloud speichert, liegt ab diesem Zeitpunkt alleine beim KUNDEN.

9.3 Entscheidet sich der KUNDE eine Veröffentlichung seiner 360 Experience vorzunehmen, dann erhält Viond eine entsprechende Mitteilung. Auf diese Nachricht hin führt Viond ggf. eine Kurzprüfung der interaktiven 360 Experiences auf Einhaltung der unter Punkt 11 genannten Bestimmungen durch. Innerhalb von 1-5 Werktagen erhält der KUNDE die Mitteilung über die Freigabe zur Veröffentlichung. Ab diesem Zeitpunkt ist die 360 Experience online gemäß den eigenen Einstellungen über die VRdirect Plattform Dritten zugänglich.

10. Mitwirkungspflichten des KUNDEN

10.1 Der KUNDE ist dafür verantwortlich, dass in seinem Bereich die technischen Voraussetzungen geschaffen und aufrechterhalten werden, insbesondere hinsichtlich der eingesetzten Hardware und Betriebssystemsoftware, der Verbindung zum Internet und der aktuellen Browsersoftware.

10.1.1. Für die Installation sowie Nutzung des VRdirect Builders, zum Upload der 360 Experience in die Cloud sowie zur Veröffentlichung ist ein leistungsfähiger Rechner erforderlich. Mindestanforderungen an die Betriebssysteme sind:
macOS standalone (Intel 64-Bit)
Windows 64-Bit

10.1.2 Zum Download des VRdirect Builder, zum Upload Ihrer 360 Experience in unsere Cloud und zur Veröffentlichung ist eine Internetverbindung zwingend erforderlich.

10.2 Im Falle der Weiterentwicklung der VRdirect Plattform obliegt es dem KUNDEN, nach Information durch Viond, die notwendigen Anpassungsmaßnahmen bei der von ihm eingesetzten IT-Infrastruktur vorzunehmen.

10.3 Der KUNDE ist verpflichtet, die zur Sicherung seiner Systeme gebotenen Vorkehrungen zu treffen, insbesondere die gängigen Sicherheitseinstellungen des Browsers zu nutzen und aktuelle Schutzmechanismen zur Abwehr von Schadsoftware einzusetzen.

10.4 Der Zugang zur Cloud sowie zur Veröffentlichung erfolgt dabei Passwort-geschützt über Ihren Account. Der KUNDE ist verpflichtet, die Zugangsdaten und die Passwörter geheim zu halten sowie die unberechtigte Nutzung durch Dritte zu verhindern; er stellt überdies sicher, dass die betreffenden Nutzer diese Verpflichtung ebenfalls einhalten. Der KUNDE wird Viond bei Kenntnis eines Missbrauchs von Zugangsdaten oder Passwörtern oder des Zugangs mittels IP-Check unverzüglich unterrichten. Viond ist bei Missbrauch berechtigt, den Zugang so lange zu sperren bis die Umstände aufgeklärt sind und der Missbrauch abgestellt ist. Der KUNDE haftet für einen von ihm zu vertretenden Missbrauch.

11. Umfang der Nutzungsrechte

Viond räumt dem KUNDEN unter der Voraussetzung, dass er alle nachfolgenden Bestimmungen einhält, das einfache Recht ein, 360 Experiences entsprechend der gebuchten „license" (Lizenz) in der Cloud zu speichern und diese zu veröffentlichen:

11.1 Die Veröffentlichung Ihrer mittels dem VRdirect Builder erstellen interaktiven 360 Experiences ist Ihnen innerhalb der Vorgaben Ihres Vertragsinhalts erlaubt, sofern Sie mindestens 16 Jahre sind. Mit Ihrer Veröffentlichung versichern Sie, dass Sie mindestens 16 Jahre sind.

11.2 Der zeitliche Umfang der Speicher - und Veröffentlichungsrechte wird von der Vertragsdauer begrenzt.

11.3 Der sachliche Umfang der Speicher- und Veröffentlichungsrechte wird von der gewählten „license" (Lizenz) begrenzt. Sie sind berechtigt im Rahmen Ihrer gewählten „license" (Lizenz) bestimmte Medieninhalte in die Cloud zu speichern und über die VRdirect Plattform zu veröffentlichen und zu verwalten. Im konkreten bedeutet dies:

- Hochladen
- Listen (öffentlich, für jeden Dritten im VRdirect Player oder einer stand-alone App abspielbar)
- Unlisten (nur via Link - den Sie selbst versenden - im VRdirect Player oder einer stand-alone App abspielbar)
- Updaten
- Löschen

11.4 Bitte beachten Sie unbedingt die nachfolgenden inhaltlichen Beschränkungen:

Die nachfolgenden Reglungen 11.4.1 - 11.4.5 gelten für den Inhalt, Titel, Name, und Beschreibung der 360 Experiences:

11.4.1 Die Veröffentlichung von interaktiven 360 Experiences ist untersagt, wenn diese gegen geltendes Recht verstoßen oder Rechte Dritter verletzen. Insbesondere

- Pornografische, gegen Jugendschutzgesetze, gegen Datenschutzrecht und/oder gegen sonstiges Recht verstoßende und/oder betrügerische Inhalte
- Inhalte, durch die andere Publisher oder Dritte beleidigt oder verleumdet werden
- Inhalte, die mit Rechten Dritter (z. B. Urheberrechte) belastet sind, ohne hierzu berechtigt zu sein.

11.4.2 Des Weiteren sind Ihnen bei der Einstellung von interaktive 360 Experiences auch die folgenden Aktivitäten untersagt:

- die Verbreitung von Viren, Trojanern und anderen schädlichen Dateien;
- die Verbreitung anzüglicher, anstößiger, sexuell geprägter, obszöner oder diffamierender Inhalte sowie solcher Inhalte die geeignet sind, Rassismus, Fanatismus, Hass, körperliche Gewalt oder rechtswidrige Handlungen zu fördern bzw. zu unterstützen
- doppeldeutige Bezeichnungen und anderweitiger Darstellungen am Rande der Legalität
- die Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe von auf dem Player verfügbaren interaktiven 360 Experiences, soweit Ihnen dies nicht ausdrücklich vom jeweiligen Urheber gestattet oder als Funktionalität im Player ausdrücklich zur Verfügung gestellt wird.

11.4.3 Ihnen ist jede Handlung untersagt, die geeignet ist, die reibungslose Veröffentlichung auf dem Player zu beeinträchtigen.

11.4.4 Teilen Sie illegale, missbräuchliche, vertragswidrige oder sonst wie unberechtigte Nutzungen der unverzüglich nach Kenntniserlangung Viond über support@vrdirect.com mit. Viond wird den Vorgang dann prüfen und ggf. angemessene Schritte einleiten.

11.4.5 Bei Vorliegen eines Verdachts auf rechtswidrige bzw. strafbare Handlungen ist Viond berechtigt und ggf. auch verpflichtet, Aktivitäten zu überprüfen, veröffentlichte 360 Experiences stumm/offline zu schalten und ggf. geeignete rechtliche Schritte einzuleiten.

11.5 Bitte beachten Sie unbedingt die nachfolgenden Qualitätsanforderungen:

11.5.1 Die Veröffentlichung von interaktiven 360 Experiences hat bestimmte Qualitätsstandards zu entsprechen. Dies ist unter anderem auch der Tatsache geschuldet, dass 360 Experiences minderer Qualität zu Unwohlsein bis hin zu Schwindel und Übelkeit bei dem entsprechenden Publikum führen können. Prüfen Sie daher kritisch Ihre erstellte 360 Experience auf Qualität und Stabilität, um das Erlebnis Ihres Publikums - die User Experience - bestmöglich zu gestalten.

11.5.2 Hierbei sind folgende Vorgaben bei der Erstellung einer 360 Experience einzuhalten:

- Die Auflösung muss mindestens full HD oder 4K entsprechen
- Führen Sie sofern möglich einen Stabilitätscheck durch, insbesondere sollten Sie sicher stellen, dass der Zuschauer nicht an einem unerwünschten Ort blockiert oder stecken bleibt bzw. dass die Ansicht der 360 Experience nicht zu ungemessenen Verhalten oder zu möglichen Unfällen führt
- Jede 360 Experience muss zumindest zwei Bilder enthalten

11.6 Viond behält sich das Recht vor, das Einstellen von interaktiven 360 Experiences abzulehnen und/oder bereits eingestellte interaktive 360 Experiences ohne vorherige Ankündigung zu sperren oder zu entfernen, sofern das Einstellen der Inhalte durch den Nutzer oder die eingestellten interaktiven 360 Experiences gegen diese Nutzungsbedingungen (Ziffer 11.1 - 11.6) verstößt. Viond wird hierbei auf Ihre berechtigten Interessen Rücksicht nehmen.

11.7 Mit dem Veröffentlichen von interaktiven 360 Experiences auf der VRdirect Plattform räumen Sie Viond jeweils ein einfaches, nicht-ausschließliches, nicht-übertragbares auf die Dauer des Vertrages begrenztes unentgeltliches Nutzungsrecht an den jeweiligen interaktiven 360 Experiences ein, insbesondere zur Speicherung der interaktiven 360 Experiences auf den durch Viond eingesetzten Servern / der Cloud sowie der Veröffentlichung, Vervielfältigung und Verbreitung der 360 Experience, soweit dies für die weltweit öffentliche Zugänglichmachung im VRdirect Player bzw. in einer entsprechenden stand-alone App für Dritte erforderlich ist.

11.8 Soweit Sie Ihre eingestellten interaktiven 360 Experiences wieder aus dem VRdirect Player löschen, erlischt das uns vorstehend eingeräumte Nutzungsrecht. Wir bleiben jedoch berechtigt, zu Sicherungs- und/oder Nachweiszwecken erstellte Kopien aufzubewahren.

12. Agenturmodel

Die Veröffentlichung und die zur Verfügung gestellten Funktionen können auch dafür genutzt werden für Dritte gegen Entgelt 360 Experiences zu erstellen und über unsere VRdirect Plattform zu veröffentlichen. Diese Art der gewerblichen oder geschäftlichen Nutzung der „license" (Lizenz), z.B. in Form des kommerziellen Weitervertriebs oder Aufbau einer Dienstleistung, bedarf allerdings einer separaten Vereinbarung mit Viond. Bitte nehmen Sie hierzu mit uns Kontakt auf via support@vrdirect.com.

13. Verantwortlichkeit für Inhalte

13.1. Sie sind für die von Ihnen eingestellten interaktiven 360 Experiences voll verantwortlich. Sie erklären und gewährleisten gegenüber Viond, dass Sie der alleinige Inhaber sämtlicher Rechte an den von Ihnen eingestellten interaktiven 360 Experiences sind, oder aber anderweitig berechtigt sind (z. B. wirksame Erlaubnis des Rechteinhabers), die interaktiven 360 Experiences zu veröffentlichen und die Nutzungs- und Verwertungsrechte zu gewähren. Wenn sich weitere Personen außer dem Benutzer in den interaktiven 360 Experiences befinden, so muss, bevor diese Experience eingestellt wird, das Einverständnis sämtlicher sich in der Experience befindlichen Personen eingeholt werden. Sie haften zudem für jedwede Nutzung und/oder sonstige Aktivität, die unter Ihren Zugangsdaten ausgeführt wird, nach den gesetzlichen Bestimmungen.

13.2. Viond führt eine Kurzprüfung der eingestellten interaktiven 360 Experiences auf Einhaltung der unter Punkt 11 genannten Bestimmungen durch. Viond übernimmt keinerlei Verantwortung oder Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit, Rechtmäßigkeit und Aktualität der interaktiven 360 Experiences. Dies gilt auch im Hinblick auf die Qualität der interaktiven 360 Experiences und deren Eignung für einen bestimmten Zweck.

14. Fair Usage Klausel

14.1. Das Abrufen der eingestellten interaktiven 360 Experiences durch Dritte bieten wir grundsätzlich in unbegrenzter Menge an. Allerdings unterliegt dieser Service der Fair-Use-Policy bzw. dem Fair-Use-Prinzip. Dies ermöglicht es uns, keine Beschränkungen in Sachen Traffic und dergleichen auferlegen zu müssen, bedingt aber auch einen fairen Umgang von Seiten des KUNDEN mit unseren Ressourcen.

14.2. Dies bedeutet, dass der KUNDE den Umstand, dass das Abrufkontingent - also der Traffic - nicht beschränkt wird, nicht missbraucht, um daraus einen persönlichen wirtschaftlichen oder finanziellen Vorteil zu ziehen. Sollte sich daher im Laufe der Vertragslaufzeit herausstellen, dass eine 360 Experience auf Dauer absehbar viel Traffic beansprucht, kann z.B. eine license-Erweiterung erworben werden. Viel Traffic ist immer im Verhältnis zum Cloud-Speicherplatz zu sehen. Unter viel Traffic verstehen wir Streaming- und Download-Volumen, die in einem durchschnittlichen Monat das 1000-fache des Cloud-Speicherplatzes der Experience übersteigen (z.B. bei einer Größe der Experiences von 10 MB auf dem Cloud-Speicher ein gesamtes Streaming Volumen von mehr als 100 GB).

14.3. Selbstverständlich bieten wir auch licenses (Lizenzen) zu normalen Konditionen an, welche dem Fair-Use-Prinzip nicht unterliegen. Fordern Sie hierzu einfach ein individuelles Angebot an. Für weitergehende Fragen nutzen Sie bitte support@vrdirect.com.

15. Sperrung von Zugängen, Beschränkungen der Leistung, Verfügbarkeit, Änderungsbefugnis

15.1. Aussagen und Erläuterungen von Viond zu den Speicherrechten und den Veröffentlichungsrechten in Werbematerialien, auf Websites sowie in der Dokumentation verstehen sich ausschließlich als Beschreibung der Beschaffenheit und nicht als Garantie oder Zusicherung einer Eigenschaft.

15.2. Viond kann Ihren Zugang zur VRdirect Plattform vorübergehend oder dauerhaft sperren, wenn konkrete Anhaltspunkte vorliegen, dass Sie gegen die Nutzungsbedingungen (vgl. Punkt 11) und/oder geltendes Recht verstoßen bzw. verstoßen haben, oder wenn Viond ein sonstiges berechtigtes Interesse an der Sperrung hat. Bei der Entscheidung über eine Sperrung wird Viond Ihre berechtigten Interessen angemessen berücksichtigen. Im Falle der vorübergehenden bzw. dauerhaften Sperrung sperrt Viond Ihre Zugangsberechtigung. In diesem Fall erhalten Sie bei dem Versuch der Anmeldung einen Sperrbildschirm.

15.3. Ein Anspruch auf die Nutzung der zur Speicherung in der Cloud und zur Veröffentlichung in der VRdirect Plattform verfügbaren Dienste besteht nur im Rahmen der technischen und betrieblichen Möglichkeiten von Viond. Viond bemüht sich um eine möglichst unterbrechungsfreie Nutzbarkeit der Dienste. Technische Störungen (wie z. B. Unterbrechung der Stromversorgung, Hardware- und Softwarefehler, technische Probleme in den Datenleitungen) können allerdings zu zeitweiligen Beschränkungen oder Unterbrechungen führen.

15.4. Viond hat folgende Zeiten der Nichtverfügbarkeit nicht zu vertreten:

15.4.1. Zeiten der Nichtverfügbarkeit die auf von Viond nicht beeinflussbaren Störungen des Internet oder auf sonstigen von Viond nicht zu vertretenden Umständen, insbesondere auf höherer Gewalt beruhen;

15.4.2. Zeiten wegen zwingend erforderlicher außerplanmäßiger Wartungsarbeiten, die zur Beseitigung von Störungen erforderlich sind; der KUNDE wird hiervon nach Möglichkeit durch einen Hinweis auf der Website in Kenntnis gesetzt.

15.4.3. Zeiten der Nichtverfügbarkeit, die darauf beruhen, dass die vom KUNDE zu schaffenden erforderlichen technischen Voraussetzungen für den Zugang zum VRdirect Builder oder VRdirect Player vorübergehend nicht gegeben sind, beispielsweise bei Störungen der Hardware des KUNDEN.

15.5. Viond bemüht sich, die Produkte kontinuierlich an die aktuellen Anforderungen anzupassen. Wir behalten uns daher Änderungen zur Anpassung des Systems an den Stand der Technik, Änderungen zur Optimierung des Systems, insbesondere zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit, sowie Änderungen an Inhalten vor, sofern letztere zur Korrektur von Fehlern, zur Aktualisierung und Vervollständigung, zur programmtechnischen Optimierung oder aus lizenzrechtlichen Gründen erforderlich sind. Führt eine solche Änderung zu einer nicht nur unerheblichen Herabwertung der dem KUNDEN zustehenden Leistungen, so kann der KUNDEN wahlweise eine Reduzierung der Vergütung entsprechend der Herabwertung verlangen oder den Lizenzvertrag ohne Einhaltung einer Frist kündigen. Das Kündigungsrecht kann innerhalb einer Frist von 4 Wochen ab Eintritt der Änderung ausgeübt werden.

16. Ansprüche bei Mängeln

16.1 Viond behebt technische Mängel innerhalb einer angemessenen Frist. Die Verantwortung von Viond erstreckt sich hierbei nur bis zum Übergabepunkt der von ihr betriebenen Systeme zum Internet, nicht aber auf die Systeme des KUNDENS und Datenübertragungsleitungen jenseits des Übergabepunkts.

16.2 Es obliegt dem KUNDEN auftretende Mängel, Störungen oder Schäden unverzüglich anzuzeigen.

16.3 Das Recht zur außerordentlichen Kündigung steht dem KUNDEN erst zu, wenn der Mangel von Viond nicht innerhalb einer im Einzelfall angemessenen Frist behoben werden kann. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

17. Schadensersatzhaftung

Viond haftet, gleich aus welchem Rechtsgrund, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen nur nach Maßgabe der folgenden Ziffern:

17.1. Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, auch für unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.

17.2. Wir haften unter Begrenzung auf Ersatz des vertragstypischen vorhersehbaren Schadens für solche Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch uns oder einen unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Vertragswesentliche Pflichten sind Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf.

17.3. Wir haften unbeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für Schäden wegen der Nichteinhaltung einer von Viond gegebenen Garantie oder zugesicherten Eigenschaft oder wegen arglistig verschwiegener Mängel.

17.4. Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit der gespeicherten Daten in der Cloud und die fehlerfreie Abspielbarkeit der 360 Experiences im VRdirect Player. Wir haften ferner nicht für Schäden, die durch Störungen an Leitungen, Servern und sonstigen Einrichtungen entstehen, die nicht dem Verantwortungsbereich von Viond unterliegen.

17.5. Eine Haftung nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes bleibt unberührt.

18. Elektronische Rechnung

18.1. Der KUNDE stimmt einer auf elektronischem Weg übermittelten Rechnung zu.

18.2. Gegenüber Unternehmern gilt ferner: Die von uns erstellten Rechnungen erfolgen unter dem Vorbehalt etwaiger Irrtümer. Uns ist es möglich bis längstens sechs Wochen nach Zugang der Rechnung beim KUNDEN eine neue, berichtigte Rechnung zu erstellen. Der KUNDE hat die Änderung der Rechnung schriftlich und unter Angabe der beanstandeten Rechnungspositionen innerhalb der Sechs-Wochenfrist uns gegenüber geltend zu machen. Sechs Wochen nach Zugang der Rechnung beim KUNDEN gilt die Rechnung von diesem als genehmigt. Eine Änderung der Rechnung nach dieser Frist ist nicht mehr möglich. Dies gilt auch für gewünschte Änderungen des Rechnungsempfängers oder der Rechnungsanschrift. Die Sechs-Wochenfrist berührt nicht die Pflicht zur Zahlung oder die Pflicht zur Mängelrüge innerhalb der in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestimmten kürzeren Frist.

19. Beendigung / Kündigung

19.1. Der Vertrag wird auf unbegrenzte Zeit geschlossen. Es ist jederzeit eine Beendigung über den Account selbst oder durch schriftliche Kündigung zum Ende des aktuellen Abrechnungsmonats möglich.

19.2. Mit Beendigung/Kündigung Ihres Vertrags wird das Recht zu Veröffentlichungen im Player zum Ende des laufenden Abrechnungsmonats beendet. Die bereits veröffentlichten 360 Experiences werden unsichtbar geschaltet.

19.3. Der KUNDE kann innerhalb eines Monats nach Ablauf des Vertrags selbständig seine Daten und Experiences löschen. Innerhalb dieses Zeitraums ist auch eine Reaktivierung des Vertrags mittels erneuter Zahlung möglich. Mit Ablauf von einem Monat nach Wirksamwerden der Kündigung und nach Ablauf etwaiger gesetzlicher Vorhaltungsfristen werden sämtliche Veröffentlichungen und Daten unwiederbringlich gelöscht.

19.4. Ungeachtet anderer Rechte ist Viond berechtigt den Vertrag zu kündigen, wenn in schwerwiegender Weise gegen die Bestimmungen und Bedingungen dieses Vertrags verstoßen wird. Weitere zivil- und strafrechtliche Maßnahmen behält sich Viond vor.

19.5. Das Recht jeder Partei zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

19.6 Das Widerrufsrecht nach Ziffer 7 dieser AGB bleibt unberührt.

20. Datenschutz

20.1. Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, Durchführung und Beendigung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind, werden ausschließlich zur Abwicklung der zwischen Ihnen und uns abgeschlossenen Verträge ausschließlich gemäß den Bestimmungen der geltenden Gesetze verwendet.

20.2. Eine darüber hinausgehende Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Angebote bedarf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Sie haben die Möglichkeit, diese Einwilligung vor Erklärung Ihrer Bestellung zu erteilen. Diese Einwilligungserklärung erfolgt völlig freiwillig und kann auf unserer Website abgerufen sowie von Ihnen jederzeit widerrufen werden.

20.3. Wir verwenden außerdem Nutzungsdaten, dh Daten, die sowohl Merkmale zur Ihrer Identifikation, die Angaben über Beginn und Ende sowie Umfang der jeweiligen Nutzung als auch Angaben über die von Ihnen in Anspruch genommenen Telemedien beinhalten können, für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Angebote zur Erstellung von Nutzungsprofilen unter Verwendung von Pseudonymen. Sie sind berechtigt und haben die Möglichkeit, dieser Nutzung Ihrer Nutzungsdaten unter „Mein Konto" zu widersprechen. Unter keinen Umständen werden Nutzungsprofile mit den entsprechenden Daten zusammengeführt.

20.4. Der KUNDE erhält auf Anforderung jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten. Soweit Sie weitere Informationen wünschen oder die von Ihnen ausdrücklich erteilte Einwilligung zur Verwendung Ihrer Bestandsdaten abrufen oder widerrufen wollen bzw. der Verwendung Ihrer Nutzungsdaten widersprechen wollen, steht Ihnen zusätzlich unser Datenschutzbeauftragter unter der E-Mail-Adresse privacy@vrdirect.com zur Verfügung.

20.5. Für Details wird im Übrigen auf unsere Datenschutzerklärung (https://auth.vrdirect.com/legal/portal/privacy-policy) verwiesen.

21. Schutzrechte

Die Zusammenstellung der Inhalte als Solche ist ggf. geschützt als Datenbank oder Datenbankwerk i. S. v. §§ 4 Abs. 2, 87a Abs. 1 UrhG. Die zugehörigen Software ist durch §§ 69a ff. UrhG geschützt.

22. Wichtige Sicherheits-/Warnhinweise

Bei 360 Experiences handelt es sich um 3D Medieninhalte. Verwenden Sie für den Konsum der 360 Experience ausschließlich qualitativ hochwertige 3D-Brillen und 3D-fähiges Equipment und ausschließlich gemäß deren Betriebsanleitung und unter Beachtung deren Sicherheitshinweise. Im Übrigen lesen Sie bitte folgende Warnhinweise sorgfältig durch:

22.1 Es ist möglich einen epileptischen Anfall zu erleiden, wenn Sie 3D- Medieninhalten ausgesetzt sind. Betrachten Sie daher 360 Experiences nicht, wenn Sie an Epilepsie leiden. Außerdem sollten Sie 360 Experiences auch nicht konsumieren, wenn Sie schwanger sind, unter starkem Schwindel, Anfällen, unkontrollierter Bewusstlosigkeit, Sehstörungen, Angstzuständen, Herzerkrankungen oder anderen ernsthaften Erkrankungen leiden.

22.2 Bitte beachten Sie, dass folgende Symptome bei Betrachtung von 3D- Medieninhalten auftreten können: unfreiwillige Bewegungen, verändertes Sehvermögen; Schwindel; Benommenheit; Augen- oder Muskelzucken/-ermüdung; Verwirrung; Übelkeit; Bewusstlosigkeit; Zuckungen; Kopfschmerzen; Krämpfe und / oder Desorientiertheit. Falls Sie diese Symptome bei sich oder bei anderen bemerken, unterbrechen Sie umgehend die Betrachtung von 360 Experiences und wenden sich an einen Arzt.

22.3 Vor allem bei ungeübte 3D-Konsumenten können zudem beim Betrachten Kinetose, Folgeerscheinungen bezüglich der Wahrnehmung, Desorientiertheit, Augenermüdung und reduzierte Stabilität, Kopfschmerzen, Ermüdung oder Schwindel auftreten. Wir empfehlen Ihnen, zur Reduzierung der Auftretenswahrscheinlichkeit dieser Nebenwirkungen langsam mit dem 3D-Konsum zu beginnen und regelmäßige Pausen einzuhalten. Falls Sie eines der obengenannten Symptome bemerken, unterbrechen Sie umgehend die Betrachtung der 360 Experience; fahren Sie erst fort, wenn die Symptome mindestens 30 Minuten lang abgeklungen sind.

22.4 Kinder und Jugendliche sollten beim Konsum von 3D-Medieninhalte - auch wegen ihrer Anfälligkeit gegenüber gesundheitlichen Problemen in Verbindung mit dem Betrachten von 3D-Inhalten - beaufsichtigt werden.

22.5 Konsumieren Sie außerdem 360 Experiences aus Sicherheitsgründen NICHT in der Nähe von Stufen, offenen Treppen, scharfen oder andere gefährlichen Gegenstände, Balkonen oder anderen Orten/Gegenständen, die Verletzungen oder Sachschäden verursachen können durch Stolpern, Herunterfallen, Brechen, Umkippen etc. Sie sollten 360 Experiences auch nur im sitzen oder stehen betrachten und nie in Verbindung mit anderen Tätigkeiten die Ihre volle Aufmerksamkeit erfordern.

23. Schlussbestimmungen

23.1. Diese AGB unterliegen deutschem Recht unter Ausschluss eventueller Verweisungen auf andere Rechtsordnungen und sind zweisprachig abgefasst (deutsch/englisch).

23.2. Für den Fall eines Streits aufgrund oder in Zusammenhang mit der Auslegung dieser AGB soll die deutsche Fassung der englischen Fassung vorgehen.

23.3. Änderungen und Ergänzungen der AGB bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt ebenso für die Änderung dieses Schriftformerfordernisses

23.4. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden oder sollte eine an sich notwendige Regelung nicht enthalten sein, so wird dadurch die Wirksamkeit des ganzen Vertrages und der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nicht berührt.

23.5. Gerichtsstand und Erfüllungsort für die Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag sowie für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit der Vertragsdurchführung ist der Sitz von Viond, München, Deutschland, soweit gesetzlich zulässig (z.B. wenn der KUNDE Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches ist).

23.6. Als Online-Unternehmen, sind wir verpflichtet, Sie als Verbraucher darauf hinzuweisen, dass die europäische Kommission eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) unterhält. Diese stellt eine zentrale Anlaufstelle für Verbraucher und Unternehmer dar, die Streitigkeiten, zum Beispiel im Zusammenhang mit einem Online-Kauf/Dienstleistungsvertrag, einfach, effizient und kostengünstig außergerichtlich beilegen möchten. Die Plattform zur Online-Streitbeilegung steht unter folgender Adresse zur Verfügung: https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.show&lng=DE

Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer

Verbraucherschlichtungsstelle allerdings nicht teil.

24. Anbieterkennzeichnung, ladungsfähige Anschrift

Unsere Anschrift für Beanstandungen und sonstige Willenserklärungen sowie unsere ladungsfähige Anschrift lautet: Viond GmbH, Marcel-Breuer-Str. 15, 80807 München, Deutschland

München, Juli 2019

25. Lizenzen von Dritten

- Bootstrap. Copyright (c) 2011-2018 Twitter, Inc. and The Bootstrap Authors. Licensed under MIT license. License available at https://github.com/twbs/bootstrap/blob/v4-dev/LICENSE

- bootstrap-select. Copyright (c) 2013-2015 bootstrap-select. Licensed under MIT license. License available at https://github.com/silviomoreto/bootstrap-select/blob/master/LICENSE

- DeepLinkingToNativeApp. Copyright (c) 2016 Prabin Giri. Licensed under MIT license. License available at https://github.com/prabeengiri/DeepLinkingToNativeApp/blob/master/LICENSE

- jquery. Copyright (c) JS Foundation and other contributors, https://js.foundation/. Licensed under Custom Permissive license. License available at https://github.com/jquery/jquery/blob/master/LICENSE.txt

- jquery-validation. Copyright (c) 2015 Jörn Zaefferer. Licensed under MIT license. License available at https://github.com/jquery-validation/jquery-validation/blob/master/LICENSE.md

- jquery-validation-unobtrusive. Copyright (c) 2015 .NET Foundation. All rights reserved. Licensed under Apache License 2.0 license. License available at https://github.com/aspnet/jquery-validation-unobtrusive/blob/master/LICENSE.txt


English Versions


General Terms and Conditions

1. Scope of validity

1.1 These general terms and conditions (hereafter: GTC) shall apply to all contracts concluded between you (hereinafter "CUSTOMER") and us, the company

Viond GmbH
Marcel-Breuer-Straße 15, 80807 Munich, Germany
Authorized managing director: Dr. Rolf Illenberger
Court of register: District Court of Munich
Registration number: HRB 238450
Value added tax identity number: DE 316656086
Tel. +49 89 122 045 – 10
E-mail: legal@vrdirect.com

(hereinafter "Viond") for the storing and the publication of your 360 Experiences on our VRdirect Platform, unless expressly agreed otherwise in writing between you and us. The GTC shall apply regardless of whether you are a consumer, entrepreneur or merchant.

1.2 The CUSTOMER is a consumer, insofar as the purpose of use cannot be attributed predominantly to his commercial or independent professional activity. In contrast, the entrepreneur under § 14 of the BGB (German Civil Code) is any natural or legal person or legal partnership that acts to conclude the contract by exercising its commercial or independent professional activity.

1.3 The version of the GTC valid at the time of concluding the contract is decisive.

1.4 The following terms and conditions shall apply exclusively. Viond does not accept contradictory or deviating terms and conditions, this also applies if Viond renders services with the knowledge of conflicting or deviating terms and conditions. The validity of conflicting or deviating provisions requires the express written consent of Viond. Individual agreements shall always have priority.

2. Service offer

2.1 Viond is the developer and owner of the rights to exploit VRdirect Builder and VRdirect Player. VRdirect Builder is a software tool for developing interactive 360 Experiences together with associated media, printed materials and documentation in online or electronic format. VRdirect Player is designed to let third-parties retrieve and view the interactive 360 Experiences created by the VRdirect Builder and approved for publication via the User Portal on our VRdirect Platform.

2.2 The subject matter of these GTC is the temporary granting of the right to store and publish the 360 Experiences you created with the VRdirect Builder on our VRdirect Platform during the contract period so that they can be accessed and played by third parties.

2.3 The use of VRdirect Builder is subject to the End User License Agreement for VRdirect Builder (https://auth.vrdirect.com/legal/builder/end-user-license-agreement). The right to use VRdirect Builder, which is normally limited to 30 days, is automatically extended by the duration of the contract for the granting of rights to store and publish on the VRdirect Platform.

3. Registration in User Portal

3.1 The acquisition of a storing and publication right requires the registration of the CUSTOMER. Only after registration can the CUSTOMER choose between various fee-based so-called "licenses". The registration process is started by clicking on the " Create an account" button in VRdirect Builder. Your registration is free of charge. No claim to a publication right exists solely based on registration. Only persons with unlimited legal capacity are eligible for registration. To register, please provide your full name and e-mail address. You must also choose a password (strong password policy). You are required to keep the password secret and not to share this with any third party. After successfully transmitting the data, the CUSTOMER will receive an e-mail with a link " Verify my email". Once you have confirmed your e-mail address via the link you will be successfully registered and have an account.

3.2 Your declaration of consent to these terms and conditions of registration is not linked to any other obligations. You can delete your registration at all times. This registration does not imply any obligation to conclude a contract to store and publish your 360 Experience on the VRdirect Platform.

4. Conclusion of contract

4.1 Product presentations and advertising on the VRdirect website and within the User Portal are non-binding and not legal offers.

4.2 The CUSTOMER can choose between the various "licenses" (license forms) offered. Selection is done by clicking on the button next to the abbreviated name. This process is not binding and does not constitute a contractual offer. You will be redirected to a page containing the selected license, price and other details. Two buttons, "Continue" and "Go back", appear at the bottom of the screen. Click the "Continue" button to summarize the contents of the order including your data on an overview page. If you wish, at this time you can correct your information or even withdraw your intention to conclude a contract. Your contract offer and the details shown in the overview become binding only when you click on the button "Proceed with payment" in the last step of the ordering process.

4.3 Once this button is clicked, the CUSTOMER will receive an order confirmation from us by e-mail to the e-mail address you provided. This order confirmation is the acceptance of the offer by Viond. The contract consists of the order confirmation (corresponding to the order of the CUSTOMER) and these GTC.

4.4 The CUSTOMER agrees to provide the information required for the proper execution of the contract truthfully and completely. If you are a consumer, the information consists of your name and address. For companies, the company details also need to be specified. Additional costs incurred by Viond, e.g., due to incorrect / incomplete address information, are to be borne by the CUSTOMER. Changes are to be communicated to us without delay.

4.5 The languages provided for the contract are German and English. Translations into other languages are for your information only.

5. Order process and rectification notice

As part of the ordering process, first select the desired license by clicking on the button next to the abbreviated license name. You will be redirected to a page containing the license you selected, the price and other offer details. By clicking the button "Go back", the selection is canceled and you return to the screen that shows all offered "licenses". Click the "Continue" button to summarize the contents of the order including your data on an overview page. If you wish, at this time you can correct your information or even withdraw your intention to conclude a contract. If you want to completely cancel the ordering process, you can simply close your browser window. Only by clicking the "Proceed with payment" button in the last step of the ordering process do you submit a binding offer for the "license" displayed in the order overview and are redirected to the payment screen of our payment service provider. You will be asked to choose your payment method and enter the corresponding data. Immediately after pressing the "Pay" button, you will be redirected to a page telling you whether the payment was successful or unsuccessful.

6. Storage and accessibility of the contract text

The CUSTOMER may save or print these GTC at any time. The contractual terms and conditions with details of the selected license including these GTC and the cancellation policy will be sent to you by e-mail with contract confirmation or with the notification about the conclusion of the contract. The contract text remains stored after conclusion of the contract and is accessible to the CUSTOMER.

7. Information for consumers - Right of withdrawal

If the CUSTOMER is the consumer, the following right of withdrawal applies in accordance with the following cancellation policy:

Instructions on withdrawal

Right of withdrawal

You have the right to withdraw from this contract within fourteen (14 days) without giving any reason. The withdrawal period is fourteen (14) days from the date of contract and after receiving of this declaration in text form.

To exercise the right of withdrawal, you must inform us

Viond GmbH
Marcel-Breuer-Str.
15
80807 Munich
Germany
Tel. +49 89 122 045 – 10
E-mail: contact@vrdirect.com

by providing a clear statement of your decision to withdraw from this contract (e.g. a letter sent by post or e-mail). You may use the following template for withdrawal form but it is not obligatory.

To meet the withdrawal deadline, it is sufficient for you to send your communication concerning your exercise of the right of withdrawal before the withdrawal period has expired.

Consequences of withdrawal

If you withdraw from this contract, we shall reimburse all payments we received from you, including the costs of delivery (with the exception of the supplementary costs resulting from your choice of a type of delivery other than the least expensive type of standard delivery offered by us), promptly or no later than fourteen (14) days from the day on which we receive your decision to withdraw from this contract. We will carry out such reimbursement using the same means of payment as you used for the initial transaction, unless you have expressly agreed otherwise; in any event, you will not incur any fees as a result of such reimbursement.

If you have requested that the services should start during the withdrawal period, you have to pay us a reasonable amount, which corresponds to the proportion of the service so far provided up to the time you have informed us from exercising the right of withdrawal in respect of this agreement, measured against the total service foreseen in the contract.

- END OF THE WITHDRAWAL INSTRUCTIONS -

Template withdrawal form

(complete and return this form only if you wish to withdraw from the contract)

To Viond GmbH, Marcel-Breuer-Str. 15, 80807 Munich, Germany, e-mail-address: contact@vrdirect.com:

I/We hereby give notice that I/We withdraw from my/our contract for the following goods/the following service: ______________________________

- Ordered on: ________________
- Name of consumer(s): ________________
- Address of consumer(s): ________________
- Signature of consumer(s) (only if this form is a paper copy): ________________
- Date: ________________

8. Prices and payment

8.1 Upon conclusion of this contract, we grant you a non-transferable right to store and publish your 360 Experiences on the VRdirect Platform under the selected license you have selected and under the following terms and conditions of use.

8.2 The amount of remuneration is shown in euros (including VAT) and is determined in the contract. Our prices do not include fees for payment methods or costs for the required internet connection.

Note:
Internet-enabled devices and temporary data connections are required for publication. You are responsible for all connection costs or data rates and taxes by your provider for the data transmission of your workstation or mobile device. The amount depends on your existing contract with your telecommunications provider.

8.3 Payment is due immediately upon ordering without any deduction. Payment is made as recurring monthly payments and is due in advance for each following month. If the payment is due by a specific calendar date, if the CUSTOMER misses that date, he shall be in default.

8.4 The selected license and the period for which payment is calculated begins immediately on the day it is ordered at the monthly price shown in the order confirmation / invoice. It has a minimum duration of one month. It automatically renews for another month, regardless of whether one of your 360 Experiences is still in the provided cloud or are approved for publication. Payment is due monthly in advance on the same day of the following month.

8.5 An extension or downgrade to the next license is possible at any time. Please note that the different licenses impose certain conditions concerning the quality of 360 experiences, so that a specific extension or downgrade requires that the 360 experience is suitable for this. In this case, the monthly payment will increase or decrease accordingly. In detail:

8.5.1 An upgrade will be active immediately. The monthly interval restarts at this point. The new payment amount is due immediately for the first billing month. The first payment amount will be adjusted for any unused days from the old billing cycle. The full, higher amount for the new monthly interval will be due every month thereafter.

8.5.2 A downgrade will only become active at the end of the current billing month. Starting with the following billing month, only the new, lower payment will be due monthly.

8.6 Payment is made via our payment service provider Adyen BV (Amsterdam) by credit card, PayPal or direct debit; the means of payment will be charged on the day the order is received. Any different payment methods require prior consent by Viond.

Note: Payment service provider

When you make payments, your payment processing requires that you provide personal information to our third party payment provider. The required information can be your name, your bank account number or your credit card number. Payments made through this site are made via Adyen B.V., Simon Carmiggeltstraat 6-50, 5th floor, 1011 DJ Amsterdam, The Netherlands (hereinafter "Adyen"). You provide your payment data directly to Adyen. You can view Adyen's privacy policy at https://www.adyen.com/home/privacy-policy

8.7 If for any reason the payment is not made, the CUSTOMER will be informed by e-mail. The CUSTOMER must immediately make the payment.

8.8 If the CUSTOMER is in default, regardless of the rights we are otherwise entitled to, we are entitled to:

- to allow the rights granted to rest until all claims arising from the entire business relationship with the CUSTOMER, regardless of the legal grounds, have been settled by the CUSTOMER. Specifically, this means that we mute published 360 Experiences or take them offline. The CUSTOMER shall receive a notification about this. The CUSTOMER still has the right to access his 360 Experiences and his account in order to delete them himself. All data is stored for one month (calculated from the regular billing interval) and can be reactivated in case of resumed payment. If the CUSTOMER does not make a payment, despite a reminder, the account will be blocked and all data will be deleted.

- Default interests will be charged. If the CUSTOMER is an entrepreneur, the interest amounts to 8 (eight) percentage points above the respective base rate. If the CUSTOMER is a consumer, Viond is entitled to charge default interest in the amount of 5 percentage points above the base interest rate (§ 247 of the BGB). We reserve the right to prove a higher damage respectively.

9. Access to the cloud, publishing option, release

9.1 The CUSTOMER receives an e-mail with the order confirmation and the payment confirmation once the order is processed. From this moment on it becomes possible to store the 360 Experiences in the cloud.

9.2 Only the 360 Experiences stored in the cloud can be published. From this moment on, the decision of whether to save the 360 experience in the cloud and when becomes the CUSTOMER's alone.

9.3 If the CUSTOMER decides to publish its 360 Experience, Viond will receive a corresponding notification. Following this message, Viond may shall conduct a brief review of the interactive 360 Experiences for compliance with the provisions mentioned under subsection 11. Within 1 to 5 business days, the CUSTOMER shall receive the release notification for publication. From this moment on, the 360 Experience will be available online for third parties via the VRdirect Platform in accordance with his own settings.

10. CUSTOMER's obligation to cooperate

10.1 The CUSTOMER is responsible for ensuring that the technical prerequisites are set up and maintained in his area, in particular with regard to the hardware and operating system software used, the connection to the internet and the current browser software.

10.1.1. Installing and using the VRdirect Builder, uploading the 360 Experience to our cloud, and publishing it requires a powerful computer. Minimum requirements for the operating systems are:
macOS standalone (Intel 64-Bit)
Windows 64-Bit

10.1.2 To download VRdirect Builder, to upload your 360 Experience to our cloud and for publication, an internet connection is mandatory.

10.2 If the VRdirect Platform is further developed, it is up to the CUSTOMER to carry out the necessary modifications for his personal IT infrastructure.

10.3 The CUSTOMER agrees to take the necessary precautions to secure his systems, in particular to use the standard security settings of the browser and to use current protection mechanisms to ward off malicious software.

10.4 Access to the cloud and to the publication takes place in a password-protected environment through your account. The CUSTOMER is obligated to keep access data and passwords secret and to prevent unauthorized use by third parties; he also agrees to ensure that the users concerned also comply with this obligation. The CUSTOMER agrees to inform Viond immediately upon learning of an abuse of access data or passwords or access via IP-Check. Viond is entitled to block access in the event of abuse until the circumstances are clarified and the abuse ceases. The CUSTOMER is liable for any misuse he causes.

11. Scope of the rights of use

Viond grants the CUSTOMER the right to store 360 Experiences according to the selected license in the cloud and to publish them under the condition that he complies with all the following provisions:

11.1 The publication of your interactive 360 Experiences created using VRdirect Builder is allowed within the specifications of your contract content, provided that you are at least 16 years old. With your publication, you confirm that you are at least 16 years old.

11.2 The temporal scope of the storing and publication rights is limited by the duration of contract.

11.3 The material scope of the storing and publication rights is limited by the selected license. You are entitled to save specified media content in the cloud and to publish and manage them via the VRdirect Platform as part of your selected license. In concrete terms this means:

- Uploading
- Listing (public, playable for every third person in the VRdirect Player or a stand-alone app)
- Unlisting (playable only via link - which you send yourself - in the VRdirect Player or a stand-alone app)
- Updating
- Deleting

11.4 Please be sure to note the following content restrictions:

The following rules 11.4.1 - 11.4.5 shall apply to the content, title, name, and description of the 360 Experiences:

11.4.1 The publication of interactive 360 Experience is prohibited if applicable law or third party rights are violated. Especially

- Pornographic content that violates child protection laws, data protection law and/or other law and/or fraudulent contents
- Content that offends or defames other publishers or third parties
- Content that is encumbered by third-party rights (e.g., copyrights) without permission.

11.4.2 In addition, when posting interactive 360 Experiences, you are also prohibited from doing the following:

- Spreading viruses, Trojans and other harmful files;
- Disseminating offensive, indecent, sexually explicit, obscene or defamatory content, as well as content designed to promote or support racism, fanaticism, hate, physical violence or unlawful acts;
- Using ambiguous names and other representations bordering illegality;
- Distributing and/or making public reproduction of interactive 360 Experiences available on the Player, unless expressly permitted by the respective copyright owner or expressly provided as functionality in the Player.

11.4.3 You are prohibited from any action that may interfere with smooth publication on the Player.

11.4.4 Please inform Viond of any illegal, abusive, contrary to contract, or otherwise unauthorized use immediately after becoming aware of them via support@vrdirect.com. Viond will then review the process and initiate appropriate steps if necessary.

11.4.5 If there is a suspicion of unlawful or criminal acts, Viond is entitled and possibly also obligated to review activities, to mute published 360 Experiences or take them offline and, if necessary, initiate appropriate legal actions.

11.5 Please note the following quality requirements:

11.5.1 The publication of interactive 360 Experiences has to meet certain quality standards. This is because, among other things, a 360 Experience of inferior quality can lead to malaise, dizziness and nausea in the viewing audience. Therefore, critically review your 360 Experience for quality and stability in order to maximize your audience's experience - the user experience.

11.5.2 The following requirements must be met when creating a 360 Experience:

- The resolution must be at least full HD or 4K.
- If possible, perform a stability check, especially to ensure that the viewer is not blocked or stuck in an undesirable location, or that the 360 Experience view does not result in improper behavior or possible casualties.
- Each 360 Experience must contain at least two images.

11.6 Viond reserves the right to refuse to post interactive 360 Experiences and/or to block or remove any previously posted interactive 360 Experiences without prior notice, provided that the posting of contents by the user or the interactive 360 Experience violates these terms and conditions of use (sub-paragraph 11.1 - 11.6). Viond will pay attention to your legitimate interests in this regard.

11.7 By publishing interactive 360 Experiences on the VRdirect Platform, you grant Viond a simple, non-exclusive, non-transferable, non-transferable right of use for the respective interactive 360 Experience free-of-charge for the duration of the contract, in particular for storing the interactive 360 Experience on the servers / cloud used by Viond as well as for the publication, duplication and distribution of the 360 Experience, insofar as this is necessary, for the worldwide public accessibility in the VRdirect Player or in a corresponding stand-alone app for third parties.

11.8 Insofar as you delete your posted interactive 360 Experiences from VRdirect Player, the right of use granted to us expires. However, we reserve the right to keep copies for the purpose of backup and/or proof.

12. Agency model

The publication and functions provided can also be used for third parties to create 360 Experiences and to publish them on our VRdirect Platform for a fee. However, this type of commercial or business use of the license, for example in the form of commercial distribution or establishment of a service, requires a separate agreement with Viond. Please contact us for this via support@vrdirect.com.

13. Responsibility for contents

13.1. You are fully responsible for the interactive 360 Experiences posted by you. You declare and guarantee Viond that you are the sole owner of all rights to the interactive 360 Experiences you post, or are otherwise authorized (e.g., legal permission from the copyright holder) to publish the interactive 360 Experiences and to grant the rights of use and exploitation. If there are other people besides the user in the interactive 360 Experiences, then before this experience is posted, the consent of all persons located in the experience must be obtained. You are also liable for any use and/or other activity that is performed using your access data according to the statutory provisions.

13.2. Viond will conduct a brief review of the posted interactive 360 Experience for compliance with the provisions in section 11. Viond will not assume responsibility or warranty for the completeness, accuracy, legality and currency of the interactive 360 Experiences. This also applies to the quality of the interactive 360 Experiences and suitability for a specific purpose.

14. Fair Usage Clause

14.1 The third-party access of the published interactive 360 Experiences in principle are offered in an unlimited number. However, such service is subject to the Fair-Usage-Policy respectively the Fair-Usage-Principle. This enables us to impose no limitations in terms of traffic and similar, but this requires, however, a fair dealing with our resources on the part of the CUSTOMER.

14.2 This means that the CUSTOMER does not abuse the fact that the retrieving contingent - that is the traffic - is not limited to gain a personal economic or financial advantage. Therefore, if it turns out during the contract that it is foreseeable that the 360 Experience will receive permanently high traffic, a licenses extension can be purchased for instance. High traffic must always be viewed in relation to the cloud storage space. When we talk about high traffic, we mean streaming and download volumes, which exceed 1000-times the cloud storage space of the Experience during an average month (e.g. at a size of 10 MB of the Experience stored in the cloud a complete streaming volume of more than 100 GB).

14.3 Of course, we also offer licenses with normal conditions, which are not subject to the Fair-Use-Principle. Please simply ask for an individual offer. For further questions please use support@vrdirect.com.

15. Blocking access, service restrictions, availability, authority to make changes

15.1 Statements and explanations by Viond regarding the storage rights and the publication rights in advertising materials, on websites and in the documentation are to be exclusively understood as a description of the quality and not as a guarantee or warranty of any characteristic.

15.2 Viond may temporarily or permanently suspend your access to publication on the Player if there are specific indications that you are violating or have violated the terms and conditions of use (see section 11) and/or applicable law, or if Viond has any other legitimate interest in blocking the Player. When deciding to block, Viond will take due account of your legitimate interests. In the event of temporary or permanent blocking, Viond will block your access authorization. In this case, you will get a locked screen when trying to log in.

15.3. Any claim to the use of the services available for storage in the cloud and for publication on the VRdirect Platform exists only as part of the technical and operational options of Viond. Viond makes every effort to ensure the uninterrupted usability of the services. However, technical problems (such as power interruption, hardware and software faults, technical problems in the data lines) may result in temporary restrictions or interruptions.

15.4 Viond is not responsible for the following periods of unavailability:

15.4.1 Periods of unavailability that are based on disturbances of the internet service which are not influenced by Viond or on other circumstances for which Viond is not responsible, in particular force majeure;

15.4.2 Periods due to necessary but unscheduled maintenance work required to eliminate malfunctions; the CUSTOMER will be informed of this by a notification on the website if possible.

15.4.3 Periods of unavailability based on the temporary lack of the necessary technical prerequisites which are the CUSTOMER's responsibility for accessing VRdirect Builder or VRdirect Player, for example in the event of problems in the CUSTOMER's hardware.

15.5 Viond endeavors to continuously update the products to current requirements. We reserve the right to make changes to the system in regards to the state of the art, for system optimizations, in particular for improving user-friendliness, as well as to make changes to the contents, provided this is necessary, to correct errors, for updates and completions, or for the program-related technical optimization or due to licensing reasons. If such a change leads to a significant degradation of the services to which the CUSTOMER is entitled, the CUSTOMER has the option to demand a reduction in payment in an amount corresponding to the level of degradation or to terminate the license agreement without notice. The right of termination may be exercised within a period of 4 weeks from the date of the change.

16. Claims in case of defects

16.1. Viond fixes technical problems within a reasonable period of time. The responsibility of Viond extends only to the point of transfer of the systems operated by it to the internet, but not to the systems of the CUSTOMER and data transmission lines beyond the transfer point.

16.2. It is the CUSTOMER's responsibility to immediately notify of any defects, problems or damages.

16.3. The CUSTOMER shall be entitled to extraordinary termination only if the problem cannot be remedied by Viond within a reasonable period of time. Otherwise, the statutory provisions shall apply.

17. Liability for damages

Viond shall be liable for damages, for whatever legal reason, only in accordance with the following sub-paragraphs within the scope of the statutory provisions:

17.1. We are liable for intent and gross negligence, also for that of our legal representatives or vicarious agents.

17.2. We have limited liability to compensate foreseeable damages, typical under contracts for such damages, which are based on minor violations due to slight negligence of essential contractual obligations by us or one of our legal representatives or vicarious agents. Essential contractual obligations are those obligations that make the proper execution of the contract possible in the first place and upon which the contractual partner may regularly rely.

17.3. We are fully liable for damages resulting from injury to life, limb or health as well as for damages due to non-compliance with a guarantee given by Viond or warranted feature, or due to fraudulently concealed defects.

17.4. Based on the current state of the art, data communication via internet cannot be guaranteed to be error-free and/or available at any time. We are not liable for constant and continuous availability of the data stored in our cloud or the error free operation of your 360 Experiences in our VRdirect Player. Furthermore, we are not liable for damages caused by faults in lines, servers and other facilities that are not within Viond's scope of responsibility.

17.5 Liability under Product Liability Law remains unaffected.

18. Electronic invoice

18.1. The CUSTOMER agrees to an electronically transmitted invoice.

18.2. Furthermore, for entrepreneurs, the following shall apply: The invoices we generate may be subject to errors. We are able to provide a new, corrected invoice to the CUSTOMER up to six weeks after receipt of the invoice. The CUSTOMER must validate the change by acknowledging the amended invoice in writing and indicating the disputed invoice items within a six-week period. After six weeks of receiving the invoice, the invoice is considered approved by the CUSTOMER. Changing the invoice after this deadline is no longer possible. This also applies to any changes in the name or billing address of the recipient on the invoice. The six-week period does not affect the obligation to pay or the obligation to send notice of defects within the shorter period specified in these general terms and conditions.

19. Termination

19.1. This contract automatically renews. However, it is possible at any time to terminate the account yourself or by written termination at the end of the current billing month.

19.2. Termination of your agreement terminates the rights to publish in the Player at the end of the current billing month. The already published 360 Experiences are turned invisible.

19.3. The CUSTOMER can independently delete his data and Experiences up to one month after the contract expires. Before this period ends, it is possible to reactivate the contract by making a new payment. One month after the effective date of termination and after expiration of any statutory retention periods, all publications and data will be irretrievably deleted.

19.4. Notwithstanding any other rights, Viond has the right to terminate the contract if seriously violation of the terms and conditions of this contract takes place. Viond reserves the right to pursue further civil and penal measures.

19.5. The right of each party to extraordinary termination for good cause remains unaffected.

19.6. The right to withdrawal under section 7 of these GTC shall remain unaffected.

20. Data Protection

20.1. Your personal data, insofar as it is required to create, carry out or terminate the contractual relationship, shall only be used for the execution of the contracts concluded between you and us and shall only be used in compliance with applicable laws.

20.2. Using your personal data for advertising, market research or a personalization of our offers requires your explicit consent. You have the possibility to give this consent before placing your order. This declaration of consent is given completely voluntarily and can be accessed and revoked any time by you on our website.

20.3. We will also use usage data, i. e., data which may contain characteristics that identify you, details of the start and end as well as the scope of the respective usage and details of the telemedia used by you, for advertising, market research or for personalizing our offers to create user profiles by using pseudonyms. You are entitled and have the option to object to the use of your usage data under "My account". User profiles are not combined with the corresponding data under any circumstances.

20.4. The CUSTOMER can receive information about the data saved about himself at any time upon request. If you require more information, or if you want to retrieve or revoke the consent you explicitly gave to have your user data used, you may also contact our data protection officer at privacy@vrdirect.com.

20.5 For further details, please see our data protection declaration (https://auth.vrdirect.com/legal/portal/privacy-policy).

21. Property rights

The compilation of the contents as such is, if applicable, protected as a database or database work in terms of §§ 4 para. 2, 87a para. 1 of the UrhG (German Copyright Act). The associated software is protected by §§ 69a et seq. of the German Copyright Act.

22. Important safety information/warnings

360 Experiences are 3D media content. For the use of the 360 Experience, use only high-quality 3D glasses and 3D-capable equipment and in accordance with their operating instructions and their safety instructions. Besides, please read the following warnings carefully:

22.1 It is possible to experience an epileptic seizure when exposed to 3D media content. Therefore, do not view 360 experiences if you have epilepsy. In addition, you should not consume 360 Experiences if you are pregnant, suffer from severe dizziness, seizures, uncontrolled loss of consciousness, impaired vision, anxiety, heart disease or other serious medical conditions.

22.2 Please note that the following symptoms may occur when viewing 3D media content: involuntary movements, altered vision; dizziness; lightheadedness; eye or muscle twitching / fatigue; Confusion; nausea; unconsciousness; convulsions; headaches; cramps and / or disorientation. If you notice these symptoms in you or in others, immediately stop looking at 360 Experiences and consult a doctor.

22.3 In particular, untrained 3D consumers may also experience kinetosis, perceptual consequences, disorientation, eye fatigue and reduced stability, headache, fatigue, or dizziness. We recommend that you gradually start using 3D to reduce the likelihood of these side effects and take regular breaks. If you experience any of the above symptoms, stop viewing the 360 Experience immediately; do not continue until the symptoms have resolved for at least 30 minutes.

22.4 Children and adolescents should be supervised when consuming 3D media content, also because of their susceptibility to health issues associated with viewing 3D content.

22.5 Further, for security reasons do not consume 360 Experiences near steps, open stairs, sharp or other dangerous objects, balconies or other places/objects which might cause injuries or property damage resulting from the risk of stumbling, falling down, breaking, rolling over etc.. You should watch 360 Experiences only while sitting or standing and never in combination with other activities which require full attention.

23. Final provisions

23.1. These terms and conditions are drawn up in bilingual form (German/English) and are governed exclusively by the laws of Germany and exclude any potential reference to other legal regulations.

23.2. In case of any dispute arising out of or in connection with the interpretation of these terms and conditions, the German version shall prevail over the English version.

23.3. Amendments or supplements of these terms and conditions require the written form to be binding. This also applies to the annulment of this written form requirement.

23.4. Should individual provisions in this GTC be or become ineffective, or should an essential statutory regulation be dropped, the terms and conditions as a whole shall remain unaffected.

23.5. The place of jurisdiction and place of performance for the rights and obligations of this contract as well as any disputes arising from and in connection with the execution of the agreement is the registered office of Viond, Munich, Germany, as far as legally permissible (e.g. in case the CUSTOMER is a merchant in terms of the German Commercial Code).

23.6. As an online company, we are obligated to remind you as a consumer that the European Commission has an online dispute resolution platform (OS platform). It is a one-stop-shop for consumers and entrepreneurs who want to settle disputes out of court in a simple, efficient and cost-effective manner, for example in connection with an online sales/service contract. The online dispute resolution platform is available at: https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/ index.cfm?event=main.home.show&lng=DE

However, we do not participate in a dispute settlement procedure before a consumer arbitration board.

24. Provider identification, address for summons

Our address for complaints and other declarations of intent, as well as our address for summons is: Viond GmbH, Marcel-Breuer-Str. 15, 80807 Munich, Germany

Munich, July 2019

25. Third Party Licenses

- Bootstrap. Copyright (c) 2011-2018 Twitter, Inc. and The Bootstrap Authors. Licensed under MIT license. License available at https://github.com/twbs/bootstrap/blob/v4-dev/LICENSE

- bootstrap-select. Copyright (c) 2013-2015 bootstrap-select. Licensed under MIT license. License available at https://github.com/silviomoreto/bootstrap-select/blob/master/LICENSE

- DeepLinkingToNativeApp. Copyright (c) 2016 Prabin Giri. Licensed under MIT license. License available at https://github.com/prabeengiri/DeepLinkingToNativeApp/blob/master/LICENSE

- jquery. Copyright (c) JS Foundation and other contributors, https://js.foundation/. Licensed under Custom Permissive license. License available at https://github.com/jquery/jquery/blob/master/LICENSE.txt

- jquery-validation. Copyright (c) 2015 Jörn Zaefferer. Licensed under MIT license. License available at https://github.com/jquery-validation/jquery-validation/blob/master/LICENSE.md

- jquery-validation-unobtrusive. Copyright (c) 2015 .NET Foundation. All rights reserved. Licensed under Apache License 2.0 license. License available at https://github.com/aspnet/jquery-validation-unobtrusive/blob/master/LICENSE.txt